Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALY
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+43 18 90 46 60
Kontaktieren Sie uns

Einreiben

Einreiben – Anfertigung der Fassung

Der Edelstein wird beim Einreiben direkt in das Schmuckstück eingefügt, ohne dass eine eigene Fassung angefertigt wird. Dafür muss zunächst eine Vertiefung in Form und Größe des Edelsteins im Schmuckstück angebracht werden. Dort wird der zu fassende Edelstein eingesetzt und das umliegende Edelmetall an ihn festgepresst.
Ein Unterschied zur Zargenfassung besteht darin, dass beim Einreiben nur ein sehr schmaler Rand aus Edelmetall den Stein überlappt. Insbesondere bei kleinen Edelsteinen ist das wichtig – diese werden somit nicht zu sehr verdeckt.
Diamantring Einreiben
Diamantring Lyon in eingeriebener Fassung

Die eingeriebene Fassung und ihre Vorzüge

Bei einer eingeriebenen Fassung verfügt der Edelstein über einen sehr guten Halt und ist gegenüber Beschädigungen jeglicher Art geschützt. Außerdem hat das Schmuckstück eine ganz glatte Oberfläche, was zu einem hohen Tragekomfort führt.
So findet das Einreiben häufig bei Schmuckstücken Anwendung, die sich im täglichen Gebrauch befinden. Ein Beispiel sind Bandringe, eine beliebte Variante von Trauringen.
Trotz der kompakten Fassung kann Licht in die leicht überstehende Krone der Edelsteine einfallen und so das ihnen innewohnende Funkeln zum Vorschein bringen.
In unserer Diamond Snow Kollektion finden Sie eleganten Diamantschmuck.
Die Pavé Fassung ist eine besondere Form des Einreibens. Erfahren Sie mehr!
Bei RENÉSIM erhalten Sie zauberhafte Verlobungsringe, die Ihnen ein Leben lang bleiben.
Erfahren Sie mehr über die Gravur von Ringen und anderen Schmuckstücken.
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB