Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALY
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+43 18 90 46 60
Kontaktieren Sie uns

Thaigold

Der hohe Stellenwert von Thaigold in Thailand
In Thailand kommt Gold eine sehr große Bedeutung als Statussymbol und zur Vermögenssicherung zu. Schon in der Geschichte des Landes ist der Bezug zu dem Edelmetall fest verankert: der frühere Name Thailands lautete Siam, was in Sanskrit Gold bedeutet. Auch in China war für Thailand der Name Halbinsel des Goldes auf Grund der hohen Stellung des Edelmetalls verbreitet. Außerdem wird Gold mit der Gottheit Buddha in Verbindung gebracht, weswegen viele Abbildungen Buddhas in Gold gefertigt sind.

Thaigold – eine Sonderstellung unter den Goldlegierungen

In Thailand wird so gut wie ausschließlich die Legierung Thaigold verwendet. Dabei ist zu beachten, das Thaigold sich durch einen besonders hohen Feingehalt von ca. 96,5% auszeichnet, weshalb es eine kräftigere gelbe Farbe aufweist als die in Europa verbreiteten Legierungen. Ein Nachteil von dieser hohen Reinheit ist, dass Schmuckstücke aus Thaigold weniger beständig sind als beispielsweise solche aus 580er und 750er Goldlegierungen. Das hängt damit zusammen, dass Feingold relativ weich ist und es deshalb für die Schmuckverarbeitung von Vorteil ist, wenn zusätzlich z.B. noch Silber enthalten ist, das der Legierung mehr Festigkeit und Beständigkeit verleiht.
In Thailand allerdings wird nur Thaigold als „wahres Gold“ angesehen und der hohe Feingehalt ist per Gesetz durch das Wirtschaftsministerium festgelegt.
Auch was die Gewichtseinheit betrifft, so nimmt Thaigold eine Sonderstellung ein. Während es ansonsten üblich ist, die Masse von Gold in Feinunzen (eine Feinunze entspricht ca. 31g) anzugeben, ist in Thailand als Maßeinheit das Baht gebräuchlich (ein Baht wiegt in etwa 15g). Ein Baht wird weiter in 4 Salüng unterteilt (Salüng heißt übersetzt ein Viertel). Der Preis von Schmuckstücken aus Thaigold richtet sich nach deren Gewicht in Baht.
Während in Europa nur nahezu reines Feingold 999,9 in Form von Barren als Wertanlage dient, wird in Thailand häufig Thaigold zu diesem Zweck verwendet.



Bei uns erhalten Sie Ringe in verschiedenen Edelmetallen. Zu den Diamantringen!
Möchten Sie mehr darüber erfahren wie Gold abbgebaut wird?
Möchten Sie mehr über die Vielfalt der verschiedenen Schmuckstücke erfahren?
Erfahren Sie mehr über Vermeil – die günstigere Alternative zu Gold.
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB