Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALY
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+43 18 90 46 60
Kontaktieren Sie uns

Goldmine

Goldminen – Vorkommen von Gold

Bei den weltweiten Goldreserven wird zwischen primären und sekundären Lagerstätten unterschieden.
Die primären Vorkommen befinden sich meist tief unter der Erde und werden in Goldminen abgebaut. In Ausnahmefällen befinden sich Goldadern auch nahe der Erdoberfläche und das Edelmetall kann im Tagebau gewonnen werden.
Um die tiefste Goldmine überhaupt handelt es sich bei der Mponeng Goldmine, die sich südlich der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria befindet. Sie reicht bereits jetzt ungefähr 4.000 m unter die Erde – ihre Betreiberfirma AngloGold Ashanti hat jedoch vor, sie noch weiter auszubauen.
Goldmine Super Pit Australien
Die Super-Pit Goldmine in Australien
Armschmuck Gold
RENÉSIM Starters Armkettchen in 18-karätigem Gelbgold

Die bedeutendsten primären
Lagerstätten von Gold

Die größte Goldmine der Welt wird von dem Unternehmen Freeport-McMoRan Copper & Gold betrieben und liegt in Westpapua in Indonesien. Im Jahr 2010 wurden dort 2.025.000 Unzen Gold abgebaut, womit diese Mine eine internationale Spitzenposition einnimmt.
Rang zwei wird von der Muruntau Goldmine in der usbekischen Stadt Zarafshan eingenommen, die sich im Besitz von Navoi Mining sowie Metallurgical Combinat (NMMC) befindet. In dieser Goldmine wurden in 2010 ganze 1.800.000 Goldunzen zu Tage gebracht wurden.
An dritter Stelle folgt die Carlin Goldmine nahe der Stadt Carlin in Nevada, USA, die von Newmont Mining betrieben wird. In 2010 wurde eine Fördermenge von 1.735.000 Unzen Gold geborgen.

Die bedeutendsten Fördernationen von Gold

Über Jahre hinweg nahm Südafrika bei der Goldgewinnung eine absolute Spitzenposition ein. Eine sehr bedeutende dortige Goldmine stellt das Witwatersrand-Goldfeld in der Gauteng Provinz im mittleren Norden des Landes dar.
Inzwischen hat der afrikanische Staat von China bedeutende Konkurrenz bekommen, da es auch hier eine große Anzahl an Goldminen gibt. Weitere Konkurrenten stellen Australien, die USA, Peru, Russland und Indonesien dar.
Der Anteil Europas an bedeutenden Goldminen der Welt ist nahezu vernachlässigbar. Die umfangreichsten Lagerstätten befinden sich hier in Rumänien, in welchen jedoch nur ein Bruchteil der Goldmenge anderer bedeutenden Minen befördert wird. In sehr geringen Mengen existieren auch Goldlagerstätten in deutschen Flüssen, vor allem in Bayern und im Alpen-Vorland.
Möchten Sie mehr über den Goldabbau erfahren? Zu unserem Lexikonartikel.
Entdecken Sie unsere Kollektionen in Weiß-, Gelb-, Roségold und Platin.
Bei Thaigold handelt es sich um Gold mit einem sehr hohen Feingehalt (ca. 96,5%).
Erfahren Sie mehr über Diamanten. Zum Diamantenlexikon.
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB