Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALY
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+43 18 90 46 60
Kontaktieren Sie uns

Der gelbe Tiffany Diamant

Der Tiffany Diamant – ein sehr großer goldgelber Edelstein

Der Rohdiamant, aus dem der gelbe Tiffany geschliffen wurde, hatte ein beachtliches Gewicht von 287,42 Karat. Man fand ihn im Jahr 1878 in einer Mine in Südafrika, einer Zeit, in der man noch nie einen gelben Diamanten in dieser Größe gesehen hatte.
Zu seinem Namen kam der Diamant dadurch, dass er für 18.000 US-Dollar von C. L. Tiffany erworben wurde, dem Eigentümer von Tiffany & Co.
Mit dem Schleifen wurde der Mineraloge George Frederick Kunz (1856-1932) beauftragt, der seine Vorgehensweise genau durchdachte. Er entschied sich für einen Kissenschliff mit einer besonders differenzierten Facettierung. Um möglichst wenig Einbußen bei der Größe hinnehmen zu müssen, brachte er 90 anstatt der üblichen 58 Facetten an – so gelang es, den geschliffenen Tiffany Diamanten auf 128,51 Karat zu bringen. Es heißt, dass durch diese Formgebung, die stark von den Idealmaßen abweicht, weniger ein brillantes als vielmehr ein gedämpftes Aussehen hervorgerufen wird. G. F. Kunz rechtfertigte das dahingehend, dass dies viel besser mit der häufig als Gelbgold oder Kanariengelb bezeichneten Farbe des Tiffany Diamanten in Einklang stünde.
Der gelbe Tiffany Diamant
Der gelbe Tiffany Diamant in der Bird on the Rock Brosche (1)

Der Tiffany Diamant und seine Popularität

Zwei Frauen hatten bislang die Möglichkeit, sich mit dem faszinierenden Diamanten zu schmücken. Mrs Sheldom Whitehouse trug ihn im Jahr 1957 anlässlich eines Tiffany Balls in Rhode Island an einem Collier aus weißen Diamanten. Die berühmte Schauspielerin Audrey Hepburn wurde 1961 gemeinsam mit dem Tiffany Diamanten für den Film Breakfast At Tiffany's fotografiert.
Auf vielen Bildern ist der gelbe Tiffany Diamant in Form der Bird on the Rock Brosche zu sehen, die der Juwelier Jean Schlumberger entworfen hat und in die der Edelstein noch heute integriert ist.
Der Tiffany Diamant wurde im Laufe der Jahre auf zahlreichen großen Ausstellungen gezeigt, so z.B. 1893 auf der in Chicago stattfindenden Columbian Exhibition oder 1971 auf der Jubiläumsfeier der Kimberley-Mine in Südafrika. Ansonsten konnte der Tiffany Diamant im Schaufenster des gleichnamigen Juwelengeschäfts in London bewundert werden.
(1) Bildquelle: Wikipedia, Autor: Shipguy
Interessieren Sie sich für farbige Diamanten? Mehr dazu finden Sie in unserem Diamantenlexikon.
Besondere Diamanten bei RENÉSIM kaufen. Bei uns gibt es nur hochqualitative Diamanten.
Informieren Sie sich über den berühmten Golden Jubilee Diamant.
Suchen Sie bunte Edelsteine in einzigartigen Ringen. Zu den Farbsteinringen!
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB